WordPress Permalinks mit Unterordner optimal anpassen

Mittlerweile habe ich eine Vielzahl von WordPress Installationen durchgeführt und diese mit einigen Plugins und Codeschnipsel optimiert. Nun habe ich mich gefragt wie es wohl möglich wäre die Permalinks des Blogs optimal anzupassen. Und mit optimal meine Ich, dass nur Keywords in der URL auftreten sollen.

Folgende Permalinkstruktur…

Artikel:
http://www.domain.de/%postname%
Kategorie:
http://www.domain.de/category/%kategorie%
Unterkategorie:
http://www.domain.de/category/%kategorie%/%unterkategorie

… soll auf diese Weise dargestellt werden…

Artikel:
http://www.domain.de/%kategorie%/%unterkategorie%/%postname%
Kategorie:
http://www.domain.de/%kategorie%
Unterkategorie:
http://www.domain.de/%kategorie%/%unterkategorie%

Erstere Permalink-Struktur herzustellen ist nicht besonders schwierig. Hierzu muss man lediglich im WordPress Backend unter Einstellungen -> Permalinks auf „Benutzerdefinierte Struktur“ stellen und die Variable „/%postname%“ eintragen und die .htaccess-Datei erstellen.

Jetzt brauche ich aber noch die perfektionierte Permalink-Variante um diese bei statischen Seiten einzusetzen. Also habe ich mich auf die Suche nach der richtigen Lösung gemacht und auch schnell ein passendes Plugin namens Custom Permalinks gefunden.

Dieses Plugin habe ich heruntergeladen (Version 0.4.1), installiert und aktiviert (WordPress Version 2.7.1).

Nun habe ich die Möglichkeit für jeden Artikel, jede Kategorie und jede Seite die gewünschte URL über ein zusätzliches Feld komplett selbst anzugeben. Jedoch musste ich feststellen, dass die Zuweisung noch nicht flexibel genug war. Schuld an diesem Problem ist der vorangehende „/ “ welcher die gewünschten Permalinks nicht zulies.

Also habe ich mich darangemacht und ein paar Zeilen Code des Plugins abgeändert. Dadurch habe ich es geschafft den vorangehenden „/ “ zu entfernen und kann nun endlich erfolgreich meine Permalinks nach Lust und Laune anpassen wie ich es möchte. Bisher habe ich diese Variante erst bei einer Seite zum Thema Hubschrauberrundflüge eingebaut. Hier ist aber schön zu sehen wie gut das funktioniert.

Folgende Änderungen habe ich an der Datei custom-permalinks.php durchgeführt:

function custom_permalinks_trailingslash($string, $type) {
global $_CPRegisteredURL;
if ( trim($_CPRegisteredURL,'/') == trim($string,'/') ) {
return $_CPRegisteredURL;
}
return $string;
}

…ersetzt durch…

function custom_permalinks_trailingslash($string, $type) {
global $_CPRegisteredURL;
if ( trim($_CPRegisteredURL,'') == trim($string,'') ) {
return $_CPRegisteredURL;
}
return $string;
}

In meiner Version ist dieser Codeschnipsel in Zeile 243 zu finden direkt unter dem Kommentar:
/**
* Filter to handle trailing slashes correctly
*
* @package CustomPermalinks
* @since 0.3
*/

Viel Erfolg! 🙂



- - - - -
Ähnliche Beiträge:

Ein Kommentar zu “WordPress Permalinks mit Unterordner optimal anpassen”

  1. Wordpress-Links « Blog livetechniker.de schrieb am September 25th, 2009 um 22:19

    […] Permalinks Seovision – Permalinks WordPress […]

Kommentare dieses Beitrags per RSS Feed verfolgen