Duplicate Content? Nein Danke…

In Seokreisen ist ja mittlerweile bekannt, dass WordPress von Haus aus duplicate content erzeugt. Gerade bei den Kategorien oder dem Suchindex ist deshalb der ’noindex, follow‘ – Tag sinnvoll. Da die robots.txt das so nicht bewerkstelligen kann habe ich dies bisher immer mit Hilfe der WordPress Templatetags gelöst.

Heute bin ich aber auf ein Klasse Plugin aufmerksam gemacht worden. Nach der Installation kann mit dessen Hilfe auf einfachste Art und Weise im Backend per Häckchen setzen die Kategorien, Tags, Archive und mehr auf ’noindex, follow‘ umstellen. Hab dieses hier auch gleich installiert. Vom SEOVision’s Blog werden nun nur die Seiten, Artikel, Tags und die Startseite indexiert.

Meine Empfehlung!

Update:
Da ich in der Vergangenheit ein paar Schwierigkeiten mit diesem Plugin hatte (Einstellungen haben sich nach dem Update geändert; Webseiten wurden komplett auf noindex gestellt) bin ich hier wieder vom Glauben abgefallen und trage diese regeln wieder direkt in die header.php ein.



- - - - -
Ähnliche Beiträge:

Comments are closed.

Kommentare dieses Beitrags per RSS Feed verfolgen