Bingen statt googlen

Nachdem man nun immer mehr von Microsofts neuer Suchmaschine Bing hört habe ich mich nun auch mal dran gemacht und die Beta-Suchmaschine mal unter die Lupe genommen.

Zunächsteinmal war ich sehr erfreut, dass fast alle meine Websiten unter den jeweiligen SERPs deutlich besser gelistet sind.
Nachdem ich mich dann auf die Suche nach ein paar gebrauchten Informationen gemacht habe kam ich sehr schnell an mein Ziel. Aufgefallen ist mir dabei die angenehme Geschwindigkeit mit welcher die Suchergebnisse angezeigt wurden sowie das übersichtliche und aufgeräumte Design.

Schätze Microsoft wird mit Hilfe von Bing ein noch stärkerer Konkurrent zu Google werden.

Da ich eine überzeugter Nutzer des SEO-Quake Plugins für Firefox bin ist mir auch ein negativer Aspekt von Bing aufgefallen:
Die „Linkfromdomain:“ Suchabfrage funktioniert nicht mehr!

Mit dieser „Linkfromdomain“ Abfrage konnte man überprüfen wieviele externe Links auf einer Website vorhanden sind und wohin diese verlinken.

Wie es mit der Abfrage der bei MSN indizierten Seiten steht weiss ich nicht, da ich diese Abfrage vor langer Zeit aus meinem SEO-Quake gelöscht habe.

Leider weiss ich nicht ob die „Linkfromdomain“ Abfrage gar nicht mehr zur Verfügung steht oder ob diese lediglich anders eingegeben werden muss.

Sollte von Euch Jemand etwas genaueres dazu wissen würde es mich freuen wenn Ihr einen Kommentar dazu hinterlässt.



- - - - -
Ähnliche Beiträge:

Comments are closed.

Kommentare dieses Beitrags per RSS Feed verfolgen